„Back to the roots“ – Auf zum Bergfilmfestival!

Bergfilmfestival

Gipfelstürmer auf der Leinwand: Das 20. Salzburger Bergfilmfestival

Ist das Bergfilmfestival nun noch ein echter Salzburger Geheimtipp? Zumindest aber hat es einmal so angefangen. Heute begeistert das außergewöhnliche Festival bereits zum 22. Mal in Folge mit ausgewählten Filmen rund ums Thema. Vom 19. November bis zum 04. Dezember 2015 präsentiert das Filmkulturzentrum DAS KINO spektakuläre Kulissen berühmter Gipfel und natürlich die dazugehörigen Gipfelstürmer. Wir finden: Ein Muss nicht nur für Freunde des alpinen Sports, sondern für alle, die sich von der einzigartigen Landschaft begeistern lassen möchten!

Highlights des 20. Bergfilmfestival Salzburg

Für Veranstaltungsleiter Michael Bilic ist jede einzelne Festivalreihe eine ganz besondere Herausforderung: Er möchte die Leidenschaft fürs Bergsteigen erfahrbar machen – und zwar in ihrer ganzen Vielfalt. So laufen auch in diesem Jahr Filme über die Leinwand, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Spannend: Neben Filmklassikern, neuen Produktionen und raren cineastischen Leckerbissen wird das Programm durch Vorträge rund um die Faszination Bergsteigen abgerundet. In diesem Jahr verrät zum Beispiel Harald Philipp, wie er die Gipfel mit dem Mountainbike erstürmt.

Faszinierende Eindrücke auf dem 22.Bergfilmfestival – mit dem Hotel Der Salzburger Hof

Unser Hotel Der Salzburger Hof bietet den perfekten Ausgangspunkt für einen Besuch auf dem Bergfilmfestival. Unsere freundlichen Mitarbeiter sind natürlich gern behilflich, um Tickets zu reservieren oder den schnellsten Weg zum Kino zu erklären. Und wer danach selbst ein paar Höhenmeter zurücklegen möchte, dem empfehlen wir gern unsere persönlichen Lieblingstouren. Jetzt Wunschtermin sichern und direkt online buchen!