Die Geschichte unseres Hotels – Der Salzburger Hof

 

Salzburger Gastfreundschaft – gelebt seit über 100 Jahren.

Die Geschichte unseres Hauses

 

Die Geschichte des Hauses begann vor mehr als 100 Jahren. Damals empfing der “Gasthof zum Bayerischen Hof” seine Gäste.

Im Jahre 1944 nahm man den Hotelbetrieb im Bayerischen Hof auf und erweiterte das Gebäude um einen Trakt.

Der Porsche Konzern erwarb das Haus 1964 und machte es zu einem der ersten Adressen in der Stadt. Die Dekoration der Räumlichkeiten lag in den Händen von Louise von Piech, der Tochter Ferdinand Porsches.

Im März des Jahres 2000 begann die Geschichte des Hotels als Familienbetrieb. Familie Donhauser pachtete das Haus und kaufte es vier Jahre später von der Porsche Holding.

Im Jahre 2007 schlug die Geburtsstunde des “Salzburger Hofes”. Die Verbundenheit zu ihrer Stadt nach außen zu tragen ist für Familie Donhauser nicht nur selbstverständlich, sondern eine Passion und wurde zum zentralen Thema bei den seit 2011 regelmäßig anstehende Renovierungen.

Seit 2014 führt nun die junge Generation, Andrea und Marius Donhauser, den Salzburger Hof mit einem jungen engagierten Team. Alle Zusammen sorgen dafür, dass die individuelle Gästebetreuung an erster Stelle steht und jeder Gast seinen Aufenthalt in vollen Zügen genießen kann.

Buchen Sie direkt!

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Ob zur Zimmeranfrage, Buchung oder generelle Informationen; wir helfen gern.

Schreiben Sie uns

 

Anschrift

 

DER SALZBURGER HOF
Kaiserschützenstraße 1
5020 Salzburg
ÖSTERREICH

Tel.: +43 – 662 / 46 970
Fax:+43 – 662 / 46 970-26

info@dersalzburgerhof.at
www.dersalzburgerhof.at

Anfahrt:
Auto | Bahn | Flug